Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü

Termine



Di, 26. Oktober 2021

Regiotour

(Veranstalter: AG Junger Bauern Schwarzwald-Baar-Kreis)

Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich. Gerne kannst Du Dich auf der BBL-Geschäftsstelle erkundigen, ob es eine Warteliste für die Veranstaltung gibt: info@laju-suedbaden.de oder 0761 - 271 33 550.
[+] Infos einblenden
Die AG Junger Bauern Schwarzwald-Baar-Kreis bietet euch einen interessanten Tag zum Thema neue Wege in der Landwirtschaft. Sonderkulturen wie Beeren, Soja und Buchweizen in der Direktvermarktung, regenerative Landwirtschaft und die Besichtigung eines Kompostwerkes stehen auf dem Programm.

Ort: Singen, Rielasingen, Hilzingen
Uhrzeit: 8 bis ca. 16:30 Uhr
Kosten: 20 € inklusive Busfahrt, Verpflegung und Betriebsbesichtigungen
Di, 26. Oktober 2021

Regiotour

(Veranstalter: AG Junger Landwirte Breisgau Hochschwarzwald)


Es sind noch ausreichend Plätze frei. Melde dich an und mache noch ein bisschen Werbung, damit die Veranstaltung auf jeden Fall stattfindet.
[+] Infos einblenden
Für diese Fahrt gelten die 3G-Regelungen!

Im Mittelpunkt der von der AG junge Landwirte geführten Regiotour stehen drei Ökobetriebe rund um Freiburg. Zuerst besichtigen wir den Ringlihof in Horben und wandern anschließend zum Heinehof nach St. Ulrich, wo uns Junglandwirt Samuel über die spannende Betriebsentwicklung des Hofes und der vielfältigen Betriebszweige berichtet. Zum Schluss erfahren wir von Martin Brengartner in Ehrenkirchen alles über die Mast der regionalen Biobullenkälber.

Ort: Horben, St. Ulrich, Ehrenkirchen
Uhrzeit: 8 bis ca. 17 Uhr
Kosten: 20 € inklusive Busfahrt, Verpflegung und Betriebsbesichtigungen
Mi, 27. Oktober 2021

Mach dein Ding Teil III -Sonderkulturen

fällt leider aus

[+] Infos einblenden
Mach dein Ding, Teil 3 fällt leider aus. Eigentlich hätte euch das erwartet: Nach den beiden ersten erfolgreichen Veranstaltungen erwarten dich dieses Mal Referent:innen zum Thema Sonderkulturen. Wer baut was an und wie? Welche Schwierigkeiten haben sich dabei zu Beginn ergeben und welche Lösungen konnten gefunden werden? Hier erzählen Landwirt:innen über den Anbau ganz spezieller Kulturen. Über Wonder könnt ihr mit allen Teilnehmenden ins Gespräch kommen.

Nach der Anmeldung bekommst du eine E-Mail geschickt mit den Einwahldaten. Bitte lies dir die Mail genau durch, damit du an dem Abend auch wirklich teilnehmen kannst...

Ort: Online via WONDER
Uhrzeit: 20 bis 21:30 Uhr
Kosten: Entstehen keine
Do, 28. Oktober 2021

Lebensmittelhygiene bei Vereins- und Straßenfesten


93 Plätze sind noch frei. Die Veranstaltung findet aber auf jeden Fall statt, weil sich schon genügend Teilnehmer angemeldet haben.
[+] Infos einblenden
Für all die kommenden Feste, solltet ihr euch rüsten.
Z.B. mit Wissen zu den folgenden Themen
- einfach alles, was man bei Festen in Bezug auf Lebensmittel eben beachten sollte
- Hygienebelehrung und gesetzliche Grundlagen
- Grundgesetze nach Infektionsschutzgesetz
- Personal und Produkthygiene
… und eine Teilnehmerbescheinigung gibt´s auch für euch.

Kosten: Keine
Beginn: 20:00 Uhr (ihr könnt euch vorher einloggen, ab 19:45)
Dauer: ca. 1h
Ort: Zoom

Bitte meldet euch Einzeln an!
Sa, 30. Oktober 2021

Sowas von QUEER

Horizont erweiternder Nachmittag mit der Landjugend


Es sind noch ausreichend Plätze frei. Melde dich an und mache noch ein bisschen Werbung, damit die Veranstaltung auf jeden Fall stattfindet.
[+] Infos einblenden
Seid dabei bei einer Weinprobe mit dem Markgräfler Winzern bei und mit einem interessanten Austausch mit Fluss e.V.
Anschließend geht es noch auf eine ganz spezielle Freiburger Stadtführung mit Fräulein Betty Barbecue.

Folgendes Programm erwartet:
Start 15:30 in Hackl´s Zapfbar (Franziskanerstraße 11, 79098 Freiburg)
Weinprobe mit den Markgräfler Winzern
Gespräch mit Fluss e.V. und Betty BBQ
18:30 Stadtführung
20:00 Uhr Ende

Kosten: Keine
Bitte meldet euch - bis 28. Oktober - einzeln an und kommt zahlreich!

Bitte beachten: Es gilt die 3G Regel!

hier findet ihr mehr Infos ...
Mo, 01. November 2021

Abgabefrist Laju-Termine für den BBL-Wandkalender

[+] Infos einblenden
Traut ihr euch wieder eine Laju-Party, einen Theater- oder Dorfabend oder sonst irgendeine Laju-Veranstaltung zu machen? Falls ja, machen wir gerne Werbung dafür! Für den BBL-Wandkalender 2022 brauchen wir die Termine (Titel + Datum + Uhrzeit + Ort + Laju + Textle + ggf. Flyer) bis 1. November. Für die BBL-Homepage könnt ihr eure Veranstaltungen laufend melden und ins Bläddle nehmen wir sie im Februar, Juni und Oktober natürlich auch sehr gerne.
Sa, 06. November 2021

Laju Night

[+] Infos einblenden
Wer mehr über diese Veranstaltung erfahren möchte, kann sich direkt mit der Ortsgruppe Oberbergen in Verbindung setzen.
Do, 11. November 2021

Hinter den Kulissen vom Fohrlenhof


14 Plätze sind noch frei. Die Veranstaltung findet aber auf jeden Fall statt, weil sich schon genügend Teilnehmer angemeldet haben.
[+] Infos einblenden
Familie Korsch bewirtschaftet in Rietheim einen modernen Milchviehbetrieb. Wir schauen uns den nagelneuen Stall für knapp 200 Tiere, ausgestattet mit drei Melkrobotern, an und kommen mit dem Landwirt ins Gespräch.

Ort: Villingen-Schwenningen
Uhrzeit: 19 Uhr
Kosten: Entstehen keine
Fr, 12. November 2021

Nachtcafé

(Veranstalter BLHV und St. Ulrich)

[+] Infos einblenden
Wie Landwirtschaft in Zukunft aussehen soll, wird von Landwirten, Wissenschaftlern und Verbrauchern heiß diskutiert. Denn die Herausforderung ist groß: in einigen Jahrzehnten sind 10 Milliarden Menschen zu ernähren.
Für viele ist „bio“ die Richtung der Wahl – aber ist die biologische Landwirtschaft wirklich in der Lage, die Menschheit zu ernähren? Und wie lassen sich die großen globalen Herausforderungen hinsichtlich Klimaschutz und Biodiversität in Bezug auf die Landwirtschaft mit der Ernährungssicherung vereinbaren? Mit dieser Frage werden wir uns beim diesjährigen „Nachtcafé“ auseinandersetzen und sie aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten. Urs Niggli, ehemaliger Geschäftsführer von FIBL Schweiz und Buchautor („Alle satt? Ernährung sichern für 10 Milliarden“), wird in seinem Einstiegsreferat unter den Stichworten Fleischkonsum, Gentechnik, Lebensmittelverschwendung , Aufgaben der Politik und weiteren Themen seine Einschätzung dazu vorstellen.
Im Anschluss an den Vortrag werden Bernhard Bolkart, BLHV-Vizepräsident, Hans Barthelme, Naturland-Vizepräsident, und der Landwirt Martin Brengartner diese Frage mit Urs Niggli und mit den Gästen diskutieren.

Der Eintritt ist frei.
Anmeldungen aufgrund der Kontaktverfolgung: Bildungshaus Kloster St. Ulrich, Tel.: 07602-9101-0, Mail: info@bksu.de
Teilnahme vor Ort nur mit 3G Nachweis möglich!

Es besteht außerdem die Möglichkeit, über das Zoom Webinar die Veranstaltung zuzusehen.

Link zur Teilnahme am Webinar:

hier findet ihr mehr Infos ...
Sa, 13. November 2021 - So, 14. November 2021

Bundes-Mitgliederversammlung

Der "Verbandsausschuss" auf BDL-Ebene

[+] Infos einblenden
Delegierte aus ganz Deutschland beraten die aktuellen Themen der Landjugend und fassen Beschlüsse, die auch den BBL betreffen.

hier findet ihr mehr Infos ...
Mo, 15. November 2021

Argumentationstraining gegen Rechts

Rechten Aussagen Paroli bieten


Es sind noch ausreichend Plätze frei. Melde dich an und mache noch ein bisschen Werbung, damit die Veranstaltung auf jeden Fall stattfindet.
[+] Infos einblenden
„Die sind alle... !“ „Typisch die... !“ „Solche können nix... !“
Ausgrenzende und abwertende Äußerungen und Einstellungen begegnen uns in der Schule, bei Familienfesten oder im Bus. Meist machen sie uns sprachlos.

Im ONLINE-ARGUTRAINING setzet ihr euch mit Vorurteilen sowie Ausgrenzungsmechanismen auseinander. Ihr lernt Strategien kennen, wie ihr reagieren könnt und probiert diese ganz praktisch aus. Ziel des ONLINE-ARGUTRAININGS ist es, Wege aufzuzeigen, um die eigene Meinung zu vertreten und trotzdem mit anderen im Gespräch zu bleiben.
Du möchtest wissen, wie du auf abwertende und ausgrenzende Äußerungen reagieren kannst? Dann melde dich jetzt für unser kostenloses ONLINE-ARGUTRAINING an!

Die Termine sind am:
Mo, 15.11.21 um 20.00 Uhr
Mo, 22.11.21 um 20.00 Uhr
Di, 30.11.21 um 20.00 Uhr
Nach der Anmeldung erhaltet ihr den Zoom Link, dieser gilt für alle Abende.

Modul I: Einstieg und Annährung an das Thema
Nach einem Kennenlernen und miteinander warm werden stehen im ersten Modul die Auseinandersetzung mit und Sensibilisierung für Mechanismen von Vorurteilen und Diskriminierung im Mittelpunkt. Ausgehend von den Fragestellungen „Was genau ist das Problem?“ und „Was hat das mit mir zu tun“ nähert ihr euch dem Thema an.

Modul II: Kommunikationswege reflektieren
Im zweiten Teil steht die Auseinandersetzung mit bisherigen Kommunikationsstrategien und dem Kennenlernen von neuen Kommunikationswegen mit Mittelpunkt. Hierfür bringen wir eine Fülle von Übungen und Materialien mit.

Modul III: Neue Kommunikationsstrategien trainieren
Im letzten Modul gibt es genügend Zeit das Erlernte praktisch auszuprobieren Abschließen werden eure Erfahrungen aus den Übungsrunden ausgewertet. Am Ende des Trainings habt ihr eine Übersicht von Kommunikationsstrategien, die helfen, den eigenen Standpunkt zu verdeutlichen, Grenzen zu begründen und auch mit dem Gegenüber ins Gespräch zu kommen sowie Betroffene zu stärken

Zur Info: die Plätze sind begrenzt! Wir würden uns natürlich freuen wenn ihr an allen Terminen dabei seid. Wenn das mal nicht klappen sollte, zeichnen wir die Veranstaltung auch auf und ihr könnt diese im Nachgang noch schauen. Außerdem könnt ihr mit dem Seminar eure Juleica auffrischen!

Kosten: entstehen für euch keine!

Das Training ist ein Angebot von "Gegen Vergessen für Demokratie e.V." im Rahmen des
Kompetenznetzwerkes für das Zusammenleben in der Einwanderungsgesellschaft.
Do, 18. November 2021

Mach dein Ding Teil IV - außergewöhnliche Wege in der LW

(Veranstalter: Laju BW)

[+] Infos einblenden
Neue Betriebszweige und neue Betriebskonzepte werden an diesem Abend vorgestellt. Wer hat für sich welche Nische gefunden? Wie kam die Idee zustande und welche Barrieren mussten unterwegs aus dem Weg geräumt werden? Durch Wonder ist es möglich, dass ihr euch drei unterschiedliche Vorträge anhören und mit den Landwirt:innen ins Gespräch kommen könnt.

Nach der Anmeldung bekommst du eine E-Mail geschickt mit den Einwahldaten. Bitte lies dir die Mail genau durch, damit du an dem Abend auch wirklich teilnehmen kannst...

Ort: Online via WONDER
Uhrzeit: 20 bis 21:30 Uhr
Kosten: Entstehen keine
Sa, 20. November 2021 - So, 21. November 2021

Herbstverbandsausschuss

[+] Infos einblenden
Auf dem Wolfhof kommen jeden Herbst (bis auf das besondere Jahr 2020) Lajus aus ganz Südbaden zusammen.
Abstimmen dürfen zwar nur die Delegierten aus den Kreisen, aber kommen, Spaß haben und Infos abgreifen, darf jeder.

Weitere Info's zu Programm und Anmeldung folgen.
Mo, 22. November 2021

Argumentationstraining gegen Rechts

Rechten Aussagen Paroli bieten

[+] Infos einblenden
„Die sind alle... !“ „Typisch die... !“ „Solche können nix... !“
Ausgrenzende und abwertende Äußerungen und Einstellungen begegnen uns in der Schule, bei Familienfesten oder im Bus. Meist machen sie uns sprachlos.

Im ONLINE-ARGUTRAINING setzet ihr euch mit Vorurteilen sowie Ausgrenzungsmechanismen auseinander. Ihr lernt Strategien kennen, wie ihr reagieren könnt und probiert diese ganz praktisch aus. Ziel des ONLINE-ARGUTRAININGS ist es, Wege aufzuzeigen, um die eigene Meinung zu vertreten und trotzdem mit anderen im Gespräch zu bleiben.
Du möchtest wissen, wie du auf abwertende und ausgrenzende Äußerungen reagieren kannst? Dann melde dich jetzt für unser kostenloses ONLINE-ARGUTRAINING an!

Die Termine sind am:
Mo, 15.11.21 um 20.00 Uhr
Mo, 22.11.21 um 20.00 Uhr
Di, 30.11.21 um 20.00 Uhr
Nach der Anmeldung erhaltet ihr den Zoom Link, dieser gilt für alle Abende.

Modul I: Einstieg und Annährung an das Thema
Nach einem Kennenlernen und miteinander warm werden stehen im ersten Modul die Auseinandersetzung mit und Sensibilisierung für Mechanismen von Vorurteilen und Diskriminierung im Mittelpunkt. Ausgehend von den Fragestellungen „Was genau ist das Problem?“ und „Was hat das mit mir zu tun“ nähert ihr euch dem Thema an.

Modul II: Kommunikationswege reflektieren
Im zweiten Teil steht die Auseinandersetzung mit bisherigen Kommunikationsstrategien und dem Kennenlernen von neuen Kommunikationswegen mit Mittelpunkt. Hierfür bringen wir eine Fülle von Übungen und Materialien mit.

Modul III: Neue Kommunikationsstrategien trainieren
Im letzten Modul gibt es genügend Zeit das Erlernte praktisch auszuprobieren Abschließen werden eure Erfahrungen aus den Übungsrunden ausgewertet. Am Ende des Trainings habt ihr eine Übersicht von Kommunikationsstrategien, die helfen, den eigenen Standpunkt zu verdeutlichen, Grenzen zu begründen und auch mit dem Gegenüber ins Gespräch zu kommen sowie Betroffene zu stärken

Zur Info: die Plätze sind begrenzt! Wir würden uns natürlich freuen wenn ihr an allen Terminen dabei seid. Wenn das mal nicht klappen sollte, zeichnen wir die Veranstaltung auch auf und ihr könnt diese im Nachgang noch schauen. Außerdem könnt ihr mit dem Seminar eure Juleica auffrischen!

Kosten: entstehen für euch keine!

Das Training ist ein Angebot von "Gegen Vergessen für Demokratie e.V." im Rahmen des
Kompetenznetzwerkes für das Zusammenleben in der Einwanderungsgesellschaft.

hier findet ihr mehr Infos ...
Mi, 24. November 2021

Auftakttreffen Kooperative Vermarktungsmodelle

Eine Veranstaltung von BBL und BLHV


Es sind noch ausreichend Plätze frei. Melde dich an und mache noch ein bisschen Werbung, damit die Veranstaltung auf jeden Fall stattfindet.
[+] Infos einblenden
Der BLHV und der BBL veranstalten ein Auftakttreffen zum Thema „Kooperative Vermarktungsmodelle“. Ziel des Treffens ist herauszufinden welchen Herausforderungen Landwirte bei der Vermarktung ihrer Produkte abseits der Direktvermarktung begegnen und welche Potenziale sich durch kooperative Vermarktungsformen ergeben. Hier steht die Frage im Mittelpunkt, was Erzeuger brauchen, um ihre Produkte wertorientiert und zu fairen Preisen zu vermarkten. Interessierte Landwirte aller Altersklassen sind herzlich eingeladen vor Ort mitzudiskutieren!

Uhrzeit: 20-22 Uhr
Ort: Haus der Bauern, Freiburg
Kosten: keine

Anmeldung möglich bis 22. November.
Fr, 26. November 2021 - So, 28. November 2021

AK JumPo (Jugend macht Politik)

Arbeitskreis des Bund der deutschen Landjugend

[+] Infos einblenden
Werde Politik-Influencer! An diesem Arbeitskreis der deutschen Landjugend dürfen für den BBL nämlich nicht nur Vorstandsmitglieder, sondern alle Lajus aus Südbaden teilnehmen, die Interesse an Jugendpoltiik haben! Also, misch mit!

Die genauen Themen für dieses Wochenende stehen noch nicht fest.

Falls du Interesse hast, melde dich auf der BBL-Geschäftsstelle und wir schicken dir rechtzeitig die Einladung mit allen nötigen Infos zu.

hier findet ihr mehr Infos ...
Fr, 26. November 2021

Junglandwirtekongress

(Veranstalter: WüHo und WüBa)

[+] Infos einblenden
Unter dem Titel „Ackerst du noch oder bloggst du schon?“ werden zwei Workshops zum Thema Öffentlichkeitsarbeit in der Landwirtschaft angeboten. Unter anderem: Wie erschaffe ich meine eigene Marke?

Ort: Online via ZOOM
Uhrzeit: 9:30 bis 15 Uhr
Kosten: Entstehen keine
So, 28. November 2021 - Di, 30. November 2021

AK Deutsche JungwinzerInnen

Arbeitskreis des Bund der deutschen Landjugend

[+] Infos einblenden
Werde Weinbau-Influencer! An diesem Arbeitskreis der deutschen Landjugend dürfen für den BBL nämlich nicht nur Vorstandsmitglieder, sondern alle Jungwinzer aus Südbaden teilnehmen!
Wenn dich Weinbaupolitik interessiert, misch mit!

Die genauen Themen stehen noch nicht fest.

Falls du Interesse hast, melde dich auf der BBL-Geschäftsstelle und wir schicken dir rechtzeitig die Einladung mit allen nötigen Infos zu.

hier findet ihr mehr Infos ...
Mo, 29. November 2021

Und der L•U•I 2021 geht an…

L•U•I-Preisverleihung

[+] Infos einblenden
…den oder die Beste:n unter den Erfinder:innen. Nachdem der LUI 2020 wegen Corona nicht ausgelobt werden konnte, freuen wir uns dieses Jahr umso mehr, Innovationen und Erfindergeist zu prämieren. Wir laden euch bei Sekt und Häppchen ein, die diesjährigen Erfindungen zu bestaunen.

Ort: Achern, Illenau
Uhrzeit: 18:30 Uhr
Kosten: Entstehen keine

hier findet ihr mehr Infos ...
Di, 30. November 2021

Argumentationstraining gegen Rechts

Rechten Aussagen Paroli bieten

[+] Infos einblenden
„Die sind alle... !“ „Typisch die... !“ „Solche können nix... !“
Ausgrenzende und abwertende Äußerungen und Einstellungen begegnen uns in der Schule, bei Familienfesten oder im Bus. Meist machen sie uns sprachlos.

Im ONLINE-ARGUTRAINING setzet ihr euch mit Vorurteilen sowie Ausgrenzungsmechanismen auseinander. Ihr lernt Strategien kennen, wie ihr reagieren könnt und probiert diese ganz praktisch aus. Ziel des ONLINE-ARGUTRAININGS ist es, Wege aufzuzeigen, um die eigene Meinung zu vertreten und trotzdem mit anderen im Gespräch zu bleiben.
Du möchtest wissen, wie du auf abwertende und ausgrenzende Äußerungen reagieren kannst? Dann melde dich jetzt für unser kostenloses ONLINE-ARGUTRAINING an!

Die Termine sind am:
Mo, 15.11.21 um 20.00 Uhr
Mo, 22.11.21 um 20.00 Uhr
Di, 30.11.21 um 20.00 Uhr
Nach der Anmeldung erhaltet ihr den Zoom Link, dieser gilt für alle Abende.

Modul I: Einstieg und Annährung an das Thema
Nach einem Kennenlernen und miteinander warm werden stehen im ersten Modul die Auseinandersetzung mit und Sensibilisierung für Mechanismen von Vorurteilen und Diskriminierung im Mittelpunkt. Ausgehend von den Fragestellungen „Was genau ist das Problem?“ und „Was hat das mit mir zu tun“ nähert ihr euch dem Thema an.

Modul II: Kommunikationswege reflektieren
Im zweiten Teil steht die Auseinandersetzung mit bisherigen Kommunikationsstrategien und dem Kennenlernen von neuen Kommunikationswegen mit Mittelpunkt. Hierfür bringen wir eine Fülle von Übungen und Materialien mit.

Modul III: Neue Kommunikationsstrategien trainieren
Im letzten Modul gibt es genügend Zeit das Erlernte praktisch auszuprobieren Abschließen werden eure Erfahrungen aus den Übungsrunden ausgewertet. Am Ende des Trainings habt ihr eine Übersicht von Kommunikationsstrategien, die helfen, den eigenen Standpunkt zu verdeutlichen, Grenzen zu begründen und auch mit dem Gegenüber ins Gespräch zu kommen sowie Betroffene zu stärken

Zur Info: die Plätze sind begrenzt! Wir würden uns natürlich freuen wenn ihr an allen Terminen dabei seid. Wenn das mal nicht klappen sollte, zeichnen wir die Veranstaltung auch auf und ihr könnt diese im Nachgang noch schauen. Außerdem könnt ihr mit dem Seminar eure Juleica auffrischen!

Kosten: entstehen für euch keine!

Das Training ist ein Angebot von "Gegen Vergessen für Demokratie e.V." im Rahmen des
Kompetenznetzwerkes für das Zusammenleben in der Einwanderungsgesellschaft.

hier findet ihr mehr Infos ...
Di, 07. Dezember 2021 - Mi, 08. Dezember 2021

AK Agrarpolitik

Arbeitskreis des Bund der deutschen Landjugend

[+] Infos einblenden
Werde Agrar-Influencer! An diesem Arbeitskreis der deutschen Landjugend dürfen für den BBL nämlich nicht nur Vorstandsmitglieder, sondern jederJunglandwirt, jede Junglandwirtin aus Südbaden teilnehmen!
Wenn dich Agrarpolitik interessiert, misch mit!

Die genauen Themen stehen noch nicht fest.

Falls du Interesse hast, melde dich auf der BBL-Geschäftsstelle und wir schicken dir rechtzeitig die Einladung mit allen nötigen Infos zu.

hier findet ihr mehr Infos ...
Mi, 15. Dezember 2021

Abgabefrist Zuschussunterlagen 2021 + Antrag Gruppenraumumbau 2022

[+] Infos einblenden
Vergesst nicht, eure Zuschussunterlagen für 2021 abzugeben. Bis zum 15. Dezember müssen sie auf der Geschäftsstelle sein, damit ihr für das laufende Jahr auch Zuschüsse bekommt. Dasselbe Datum gilt für die Abgabe eines Antrags auf Zuschuss für den Gruppenraumumbau 2022.

Bei Fragen könnt ihr euch auf der Geschäftsstelle melden.
Mi, 15. Dezember 2021

Jungunternehmer:innentag Weinbau

(Veranstalter: Weinbauverband und BBL)


Es sind noch ausreichend Plätze frei. Melde dich an und mache noch ein bisschen Werbung, damit die Veranstaltung auf jeden Fall stattfindet.
[+] Infos einblenden
Welche Ziele verfolgen andere Jungunternehmer:innen? Welche Ideen haben sie bereits umgesetzt? Was lief dabei gut? Was lief weniger gut? Welche Aufgaben hat eigentlich der Weinbauverband und wie funktioniert die Schafbeweidung im Weinberg? Tauscht euch aus und geht mit vielen neuen Inspirationen nach Hause.

Ort: Winzergenossenschaft Oberrotweil
Uhrzeit: 9:00 bis 15:30 Uhr
Kosten: 10 € für Verpflegung und Programm
Mo, 27. Dezember 2021

After X-Mas Party

der Laju Stetten

[+] Infos einblenden
Wer mehr über diese Veranstaltung erfahren möchte, kann sich direkt mit der Ortsgruppe Stetten in Verbindung setzen.
So, 02. Januar 2022 - Do, 06. Januar 2022

POGS

Persönlichkeits-, Organisations- und Gruppenleiterschulung

Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich. Gerne kannst Du Dich auf der BBL-Geschäftsstelle erkundigen, ob es eine Warteliste für die Veranstaltung gibt: info@laju-suedbaden.de oder 0761 - 271 33 550.
[+] Infos einblenden
Die "Persönlichkeits-, Organisations- und Gruppenleiterschulung" richtet sich an alle Mitglieder, Vorstände und Gruppenleiter in der Landjugend ab 16 Jahren.

Bei POGS könnt ihr:
* Euch persönlich weiterbilden
* Viele engagierte Landjugendliche aus anderen Gruppen kennenlernen
* Tipps und Tricks für eure Arbeit vor Ort bekommen
* Viele neue Spiele und Methoden kennenlernen
* Jede Menge Spaß haben
* Den BBL kennenlernen

An den 5 Tagen geht es u.a. um Kommunikation und Rhetorik, Erste Hilfe, eigene Stärken und Schwächen, den Umgang mit Konflikten und das Jugendschutzgesetz bzw. die Aufsichtspflicht. Die Teilnahme an allen Tagen ist Voraussetzung für den Erwerb der Juleica (Jugendleiter-Card). Mit der Juleica könnt Ihr als Gruppenleiter einige Vergünstigungen bekommen (z.B. bei der BBL-Fahrt zur IGW, bei der Bahncard, in Bastelläden, Eintrittsgelder...).

Kosten: 100.- € (werden oft von der Gruppe übernommen)

Anmeldung online bis 12.12.21. Überweisung bitte vor dem Beginn von POGS! Sollte es Corona bedingt nicht möglich sein, dass Seminar auf dem Wolfhof durchzuführen, bekommt ihr euer Geld natürlich zurück. Euch entstehen in diesem Fall keine Kosten.
Wichtig bei all unseren Anmeldungen: Jede Person muss einzeln angemeldet werden!
Fr, 14. Januar 2022

BLHV-Jungunternehmer:innentag

(Veranstalter: BLHV und BBL)


69 Plätze sind noch frei. Die Veranstaltung findet aber auf jeden Fall statt, weil sich schon genügend Teilnehmer angemeldet haben.
[+] Infos einblenden
Mais statt Grillkohle und Edamame-Anbau, der Aspichhof als soziale Einrichtung und der Austausch mit Berufskolleg:innen – das steht beim diesjährigen Unternehmer:innentag im Vordergrund. Außerdem werdet ihr erfahren, was sich der neue Präsident für seine Amtszeit vorgenommen hat.

Ort: Bräunlingen
Uhrzeit: 9:30 bis 15:30 Uhr
Kosten: 10 € für Verpflegung und Programm
Do, 20. Januar 2022 - Mi, 26. Januar 2022

Internationale Grüne Woche

in Berlin

[+] Infos einblenden
Endlich wieder zur IGW! Endlich wieder nach Berlin! Wir genießen die Hauptstadt, das abwechslungsreiche Rahmenprogramm und die Messewelt in vollen Zügen.

Ort: Berlin (Hotel Seifert)
Kosten: Werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben
Do, 27. Januar 2022

Hinter den Kulissen vom Säge- und Hobelwerk Finkbeiner


Es sind noch ausreichend Plätze frei. Melde dich an und mache noch ein bisschen Werbung, damit die Veranstaltung auf jeden Fall stattfindet.
[+] Infos einblenden
Wir besichtigen den neuen Rundholzplatz mit neuester Vermessungstechnik und sehen außerdem während des laufenden Betriebes den Weg vom ursprünglichen bis hin zum veredelten Produkt.

Ort: Triberg
Uhrzeit: 19 Uhr
Kosten: Entstehen keine
Di, 08. Februar 2022

Infoabend zum b|u|s-Kurs

(Veranstalter: BLHV, BBL und AHA)

[+] Infos einblenden
Höre niemals auf wissbegierig zu sein! Ganz getreu dem Motto des lebenslangen Lernens kannst du dich bei b|u|s über drei Jahre in neun Modulen weiterbilden. An diesem Infoabend erfährst du alles Relevante über die Fortbildung, die im November 2022 wieder in St. Ulrich startet. Geeignet für alle, die ihren Betrieb gut gerüstet in die Zukunft führen wollen!

Ort: Haus der Bauern
Uhrzeit: 20 bis 21:30 Uhr
Kosten: Entstehen keine
Do, 10. Februar 2022

Hinter den Kulissen vom Ziegenbetrieb Jockenhof


16 Plätze sind noch frei. Die Veranstaltung findet aber auf jeden Fall statt, weil sich schon genügend Teilnehmer angemeldet haben.
[+] Infos einblenden
Matthias und Alexander Weber gründeten 2012 als Brüder die Jockenhof GbR. Seitdem ist auf dem Hof viel passiert. Heute umfasst ihre Herde 400 Milchziegen mit Nachzucht und automatischer Fütterung. Der neue Stall wurde letztes Jahr bezogen. Die Demeter-Ziegenmilch produzieren sie für Monte Ziego. Wie aus dem Nebenerwerbsbetrieb ein Haupterwerbsbetrieb wurde und noch viele weitere Fragen können an diesem Abend gestellt werden.

Ort: Elzach
Uhrzeit: 20 Uhr
Kosten: Entstehen keine
Fr, 11. Februar 2022 - So, 13. Februar 2022

AK Agrarpolitik

[+] Infos einblenden
Werde Agrar-Influencer! An diesem Arbeitskreis der deutschen Landjugend dürfen für den BBL nämlich nicht nur Vorstandsmitglieder, sondern jeder Junglandwirt, jede Junglandwirtin aus Südbaden teilnehmen!
Wenn dich Agrarpolitik interessiert, misch mit!

Die genauen Themen stehen noch nicht fest.

Falls du Interesse hast, melde dich auf der BBL-Geschäftsstelle und wir schicken dir rechtzeitig die Einladung mit allen nötigen Infos zu.
Sa, 12. März 2022

AK JumPo (Jugend macht Politik)

digital

[+] Infos einblenden
Werde Politik-Influencer! An diesem Arbeitskreis der deutschen Landjugend dürfen für den BBL nämlich nicht nur Vorstandsmitglieder, sondern alle Lajus aus Südbaden teilnehmen, die Interesse an Jugendpoltiik haben! Also, misch mit!

Die genauen Themen für dieses Wochenende stehen noch nicht fest.

Falls du Interesse hast, melde dich auf der BBL-Geschäftsstelle und wir schicken dir rechtzeitig die Einladung mit allen nötigen Infos zu.
Di, 15. März 2022

Parlamentarischer Abend Berlin

[+] Infos einblenden
Landjugendliche treffen sich mit Bundestagsabgeordneten. Dieser Kontakt ist für beide Seiten wichtig. Deshalb ist die Veranstaltung ein fester Bestandteil des BDL-Programms.

Interesse?

Infos gibt es auf der BBL-Geschäftsstelle.
Mi, 16. März 2022

AK JumPo (Jugend macht Politik)

[+] Infos einblenden
Werde Politik-Influencer! An diesem Arbeitskreis der deutschen Landjugend dürfen für den BBL nämlich nicht nur Vorstandsmitglieder, sondern alle Lajus aus Südbaden teilnehmen, die Interesse an Jugendpoltiik haben! Also, misch mit!

Die genauen Themen für dieses Wochenende stehen noch nicht fest.

Falls du Interesse hast, melde dich auf der BBL-Geschäftsstelle und wir schicken dir rechtzeitig die Einladung mit allen nötigen Infos zu.
Do, 17. März 2022

Hinter den Kulissen vom Weingut Höfflin


Es sind noch ausreichend Plätze frei. Melde dich an und mache noch ein bisschen Werbung, damit die Veranstaltung auf jeden Fall stattfindet.
[+] Infos einblenden
Leidenschaftlich. Authentisch. Bio. Der Schambachhof in Bötzingen ist ein vielfältiger Betrieb, der Tradition mit Zukunftsdenken verbindet. Nach dem Umbau lohnt eine Besichtigung des als Aufsteiger des Jahres 2021 für die Region Baden prämierten Weinguts gleich doppelt.

Ort: Bötzingen
Uhrzeit: 19 Uhr
Kosten: Entstehen keine
Do, 24. März 2022 - So, 27. März 2022

Agrarlehrfahrt nach Niedersachsen und Rotterdam

Verschoben von März 2020

[+] Infos einblenden
Diese Lehrfahrt wurde bereits 2020 angeboten und musste aufgrund von Corona abgesagt werden.

Hier haben nun die Personen Vorrecht bei der Anmeldung, die sich bereits 2020 angemeldet haben. Das Zeitfenster dafür wird noch bekannt gegeben und beträgt eine Woche. Für alle weiteren Plätze kann sich danach angemeldet werden.

Ein schwimmender Kuhstall? Austernpilzzucht mitten in der Stadt? Rotterdam vom Wasser aus? Auf unserer Lehrfahrt über Niedersachsen in die Niederlande erwarten euch viele spannende Besichtigungen.

Ort: Niedersachsen und Rotterdam

Uhrzeit:
Do 23:00 Uhr: Einstieg Freiamt an der Garage Oestreicher
Do 23:30 Uhr: Einstieg Freiburg Park and Ride Bissierstraße
Do 00:45 Uhr: Einstieg Donaueschingen Landwirtschaftsamt
bis Sonntag, ca. 21 Uhr

Kosten: Werden noch bekannt gegeben (inklusive Verwaltungskostenpauschale von 20€) für Bus, Programm, Übernachtungen und
Verpflegung (ausgenommen Mittagessen am Samstag in der Markthalle und Getränke in den Restaurants)

ACHTUNG: Das Mindestalter für diese Reise beträgt 18 Jahre
Sa, 23. April 2022 - So, 24. April 2022

Bundes-Mitgliederversammlung

[+] Infos einblenden
Delegierte aus ganz Deutschland beraten die aktuellen Themen der Landjugend und fassen Beschlüsse, die auch den BBL betreffen.
So, 01. Mai 2022 - Di, 10. Mai 2022

Wir fahren nach Ungarn!


Es sind noch ausreichend Plätze frei. Melde dich an und mache noch ein bisschen Werbung, damit die Veranstaltung auf jeden Fall stattfindet.
[+] Infos einblenden
2022 sollte es dann wirklich klappen... Der BBL hat für euch eine Reise mit tollem Programm und Freizeit nach Ungarn geplant. Kommt mit und lernt eine andere Kultur kennen, schnuppert Reiseluft und habt eine tolle Zeit mit einer bunt gemischten Reisegruppe.

Programmüberblick vom 01.05.2022-10.05.2022:
Tag 1: Fahrt nach Budapest (mehrere Haltestellen ab Freiburg durch den Schwarzwald)
Tag 2&3: Budapest mit Stadtführung in Pester und Budaer Seite
Tag 4: Fahrt nach Eger mit Besuch beim Einödhof Varga Tanya
Tag 5: Stadtführung in Eger mit Burgbesuch, Wanderung zum Bükki Nationalpark
Tag 6: Tagesausflug von Eger zu den Höhlenbädern Miskolctapolca, gemeinsames traditionelles Abendessen
Tag 7: Tagesausflug von Eger nach Hollokö mit Stadtbesichtigung, Weinkellerbesuch "im Tal der schönen Frauen"
Tag 8: Fahrt von Eger zum Plattensee, orientierende Stadtrundfahrt
Tag 9: Freie Zeit am Plattensee
Tag 10: Heimreise

Kosten:
ab 29 Personen: 920€/p.P.
Ab 25 Personen: 955€/p.P. (Mindestteilnehmerzahl)

Im Reisepreis inklusive:
- komfortabler Reisebus
- 2 Nächte mit Frühstück in Budapest (3*Hotel Star City)
- 4 Nächte mit Frühstück in Eger (3* Hotel Centrooms Park Eger)
- 2 Nächte mit Frühstück am Plattense in Siofok (3*Hotel Siofok)
- 2-4 Mehrbettzimmer
- Kurtaxe
- Stadtführungen
- 1x traditionelles Abendessen
- Puszta - Varga Tanya: Pferdeshow, Mittagessen, Kutschfahrt
- Weinkellerbesuch mit Verkostung
- Hollokö (Unesco Weltkulturerbe)
- Plattensee, Stadtführung

Anmeldung bis 31.01.2022
ab 18 bis 27 Jahre (Anmeldungen unter 27 Jahren werden bevorzugt behandelt, wenn noch Plätze frei sind, dürfen auch ältere Landjugendliche mit)
Alle über 27 können sich auf der Geschäftsstelle melden und sich auf eine Warteliste setzen lassen!
Sa, 11. Juni 2022 - So, 12. Juni 2022

Tag des offenen Hofes

[+] Infos einblenden
Gemeinsam mit dem Deutschen Bauernverband und dem Deutschen LandFrauenverband initiiert der Bund der Deutschen Landjugend alle zwei Jahre den Tag des offenen Hofes, bei dem zahlreiche Bauernhöfe ihre Tore öffnen. Im Jahr 2022 fällt das bundesweite Aktionswochenende auf den 11. und 12.6.2022. Wir freuen uns schon jetzt darauf, mit euch wieder live, in Farbe und Aktion die ganze landwirtschaftliche Vielfalt zu zeigen.
Mo, 29. August 2022

AK Deutsche JungwinzerInnen

[+] Infos einblenden
Werde Weinbau-Influencer! An diesem Arbeitskreis der deutschen Landjugend dürfen für den BBL nämlich nicht nur Vorstandsmitglieder, sondern alle Jungwinzer aus Südbaden teilnehmen!
Wenn dich Weinbaupolitik interessiert, misch mit!

Die genauen Themen stehen noch nicht fest.

Falls du Interesse hast, melde dich auf der BBL-Geschäftsstelle und wir schicken dir rechtzeitig die Einladung mit allen nötigen Infos zu.
Fr, 09. September 2022 - So, 11. September 2022

AK Agrarpolitik

[+] Infos einblenden
Werde Agrar-Influencer! An diesem Arbeitskreis der deutschen Landjugend dürfen für den BBL nämlich nicht nur Vorstandsmitglieder, sondern jeder Junglandwirt, jede Junglandwirtin aus Südbaden teilnehmen!
Wenn dich Agrarpolitik interessiert, misch mit!

Die genauen Themen stehen noch nicht fest.

Falls du Interesse hast, melde dich auf der BBL-Geschäftsstelle und wir schicken dir rechtzeitig die Einladung mit allen nötigen Infos zu.
Fr, 16. September 2022 - So, 18. September 2022

AK JumPo (Jugend macht Politik)

[+] Infos einblenden
Werde Politik-Influencer! An diesem Arbeitskreis der deutschen Landjugend dürfen für den BBL nämlich nicht nur Vorstandsmitglieder, sondern alle Lajus aus Südbaden teilnehmen, die Interesse an Jugendpoltiik haben! Also, misch mit!

Die genauen Themen für dieses Wochenende stehen noch nicht fest.

Falls du Interesse hast, melde dich auf der BBL-Geschäftsstelle und wir schicken dir rechtzeitig die Einladung mit allen nötigen Infos zu.
Sa, 19. November 2022 - Mo, 21. November 2022

AK Deutsche JungwinzerInnen

[+] Infos einblenden
Werde Weinbau-Influencer! An diesem Arbeitskreis der deutschen Landjugend dürfen für den BBL nämlich nicht nur Vorstandsmitglieder, sondern alle Jungwinzer aus Südbaden teilnehmen!
Wenn dich Weinbaupolitik interessiert, misch mit!

Die genauen Themen stehen noch nicht fest.

Falls du Interesse hast, melde dich auf der BBL-Geschäftsstelle und wir schicken dir rechtzeitig die Einladung mit allen nötigen Infos zu.
Fr, 02. Dezember 2022 - So, 04. Dezember 2022

AK JumPo (Jugend macht Politik)

[+] Infos einblenden
Werde Politik-Influencer! An diesem Arbeitskreis der deutschen Landjugend dürfen für den BBL nämlich nicht nur Vorstandsmitglieder, sondern alle Lajus aus Südbaden teilnehmen, die Interesse an Jugendpoltiik haben! Also, misch mit!

Die genauen Themen für dieses Wochenende stehen noch nicht fest.

Falls du Interesse hast, melde dich auf der BBL-Geschäftsstelle und wir schicken dir rechtzeitig die Einladung mit allen nötigen Infos zu.
Mo, 05. Dezember 2022

AK Agrarpolitik

[+] Infos einblenden
Werde Agrar-Influencer! An diesem Arbeitskreis der deutschen Landjugend dürfen für den BBL nämlich nicht nur Vorstandsmitglieder, sondern jeder Junglandwirt, jede Junglandwirtin aus Südbaden teilnehmen!
Wenn dich Agrarpolitik interessiert, misch mit!

Die genauen Themen stehen noch nicht fest.

Falls du Interesse hast, melde dich auf der BBL-Geschäftsstelle und wir schicken dir rechtzeitig die Einladung mit allen nötigen Infos zu.