Fr, 21. September 2018 - So, 23. September 2018

AK Agrarpolitik

Arbeitskreis des Bund der deutschen Landjugend

Agrarpolitik ist das Thema des AK Agrar. An diesem Arbeitskreis dürfen auch nicht nur Vorstandsmitglieder, sondern auch alle anderen Junglandwirte aus Südbaden teilnehmen. Bei Interesse meldet euch einfach auf der BBL-Geschäftsstelle.

http://bdl.landjugend.info/unsere-themen/junglandwirte-politik/arbeitskreis-agrarpolitik/
Sa, 29. September 2018

100. Landwirtschaftliches Hauptfest in Stuttgart

Die AG Junge Landwirte Breisgau-Hochschwarzwald und AG Junger Bauern Schwarzwald-Baar-Kreis organisieren eine Fahrt zum 100. Landwirtschaftlichen Hauptfest.

Ihr seid dabei, wenn ihr einfach eine Mail mit eurem Namen, Geburtsdatum und Zustiegsort an ag.bh@laju-suedbaden.de schickt. Im Preis von 65€ sind die Busfahrt nach Stuttgart, Eintritt und Festzeltticket inklusive 3 Maß und 1 Hähnchen enthalten!
Zustieg ist in Freiburg (ca. 6.00 Uhr), Titisee und Donaueschingen möglich, Rückfahrt ab Stuttgart gegen 0.30 Uhr, ein genauer Zeitplan wird noch bekannt gegeben.

Bitte überweist den Betrag mit eurem Namen als Verwendungszweck bis 1. September an:

AG Junge Landwirte Breisgau-Hochschwarzwald
IBAN: DE 26 6805 1004 0004 6547 86
BIC: SOLADES1HSW
Mit Zahlungseingang bekommt ihr eine Bestätigung und seid angemeldet.
Mo, 01. Oktober 2018

Redaktionsschluss Bläddle

Bis heute könnt ihr eure Artikel, Fotos, Grüße, Kleinanzeigen und Standesamt-Nachrichten an blaeddle@laju-suedbaden.de schicken. Auch Werbung für Landjugendveranstaltung veröffentlichen wir gerne und kostenlos im Bläddle. Hierfür brauchen wir die Werbung als jpg oder pdf.
Download:
Schreibtipps für Bläddle-Artikel PDF, ca. 96,19 KB
Di, 02. Oktober 2018

Fahrt der AG Hegau zum Landwirtschaftlichen Hauptfest

Wir haben bereits 50 Plätze im Festzelt der Fürstenberg Brauerei für uns reserviert und würden uns freuen wenn Ihr Euch zahlreich anmeldet. Wir werden mit dem Bus fahren, sodass keiner um seinen Führerschein fürchten muss. Es wird im Bus eine kleine Brotzeit und Getränke geben.

Die Karten für das Volksfest enthalten 1 Essen und 3 Maß-Gutscheine. Mit Eintritt zum Volksfest und den Kosten für den Bus liegen wir bei 60€ für Nicht-Mitglieder und 45€ für Mitglieder. Den Restbetrag bei Mitgliedern übernimmt die AG. Bitte beachtet das bei der Überweisung!

ACHTUNG!! Eintrittskarten für das Hauptfest muss jeder selber organisieren!!!!

Viele von Euch bekommen sicherlich Karten von Landhändlern o.ä.
Wer keine hat, kein Problem! Die kann man vor Ort noch kaufen. Gerne könnt Ihr Euch im Bus zu Gruppen zusammenschließen um Gruppentarife zu bekommen.
Wir werden mit dem Bus fahren und es gibt 2 Haltestellen:

1. Halt: 8.30 Uhr Osterholzplatz Stockach (gegenüber LWA)
2. Halt: 8.45 Uhr P+R Engen (Einstieg an Straßenmeisterei)

Geplante Rückfahrt in Bad Cannstatt wird ca. 23 Uhr sein. Genauere Info gibt’s dann im Bus
Anmelden kann sich jeder der Interesse hat, gerne auch Nichtmitglieder.

Interessierte melden sich bei Kassierer Patrik Zimmermann:
patrik-zimmermann@web.de
Fr, 05. Oktober 2018 - So, 07. Oktober 2018

Kreiserntedankfest des Schwarzwald-Baar-Kreises

in Weiler

Das Kreiserntedankfest ist eine Veranstaltung der Landjugendgruppen im Schwarzwald-Baar-Kreis. Es findet immer am Wochenende des kirchlichen Erntedankfestes statt, welches am ersten Sonntag im Oktober gefeiert wird. Ausrichter ist eine der Ortsgruppen im Kreis. Höhepunkt des mehrtägigen Festes ist der Sonntag, der mit einem feierlichen Gottesdienst beginnt. Es folgt am Mittag ein prächtiger Festzug mit zahlreichen Erntedankwagen, Fußgruppen und Musikkapellen.

Mehr Hintergrundinfos gibt es unter: http://www.laju-suedbaden.de/eip/pages/kreisernted ankfest.php

Wer mehr zum diesjährigen Erntedankfest wissen möchte, kann sich gerne direkt an die Ortsgruppe Weiler oder den Schwarzwald-Baar-Kreis wenden.

http://laju-weiler.de/
Sa, 13. Oktober 2018 - So, 14. Oktober 2018

Motocrossfest mit der Laju Ippingen

Die Laju Ippingen bewirtet auch dieses Jahr das Motorossfest in Ippingen.

Wer mehr zur Veranstaltung wissen möchte, kann sich direkt an die Ortsgruppe wenden.

https://www.facebook.com/lajuippingen/
Fr, 19. Oktober 2018 - So, 21. Oktober 2018

Schwarzwald-Trekking

Regional isch ideal. Das gilt auf jeden Fall auch für dieses Wochenende. Wir machen uns auf den Weg von Himmelreich über Breitnau, Hinterzarten nach Titisee. Hier übernachten wir in der Jugendherberge, um am nächsten Tag weiter zum Feldberg zu wandern (weitere Übernachtung im Leistungszentrum Herzogenhorn). Am dritten Tag erklimmen wir den Gipfel der Tour, das Herzogenhorn. Nachdem wir hier das Alpenpanorama genossen haben gehts über Menzenschwand wieder zurück zum Ausgangspunkt nach Himmelreich. Eine gute Grundkondition und Spaß am Wandern solltet ihr mitbringen. Da dies ein Wochenendevent besteht die Möglichkeit nur an einzelnen Tagen auf die Wanderung mitzukommen nicht.

Tag 1: 19.10.2018
• Start in Himmelreich (Anreise per Bus, da Schienenersatzverkehr oder per Auto möglich) voraussichtlich 11:00 Uhr
• Route Himmelreich- Breitnau-Hinterzarten-Titisee
• Tour Daten (ungefähre Angaben): 19km, 6h, 600hm

Tag 2: 20.10.2018
• Start von der Jugendherberge
• Route Titisee-Bärental-Raimartihof-Feldsee-Feldberg-Graf enmatt-Leistungszentrum
• Tour Daten (ungefähre Angaben): 14km, 5-6h, 600hm

Tag 3: 21.10.2018
• Start vom Leistungszentrum
• Route Leistungszentrum- Gipfel Herzogenhorn - Krunkelbachhütte – Menzenschwand - Himmelreich (mit einem Reisebus)
• Tour Daten (ungefähre Angaben): 10km, 4h, 200hm


Übernachtungskosten (Abendessen, Frühstück und Lunchpakete inklusive)
Unter 27 Jahren: 75€
Ab 27 Jahren: 95€
Anreise nach Himmelreich muss selbst organisiert (ihr könnt Fahrgemeinschaften bilden) und getragen werden.
Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich. Gerne kannst Du Dich auf der BBL-Geschäftsstelle erkundigen, ob es eine Warteliste für die Veranstaltung gibt: info@laju-suedbaden.de oder 0761 - 271 33 550.
Di, 23. Oktober 2018

Regiotour auf der Baar

Auf der Baar gibt es viel zu sehen, deshalb bleiben wir gleich an Ort und Stelle. Wir besuchen den Biobetrieb Haslachhof mit seinen 3 Betriebszweigen Ackerbau, Biogasanlage und Mutterkuhhaltung, den Heu- und Strohhandel Ketterer und den Palmhof in Bräunlingen.

Ort: Baar
Uhrzeit: ca. 8-16 Uhr
Kosten: 20.-€ (für Busfahrt, kleines Frühstück im Bus, Betriebsbesichtigung & Mittagessen)
Do, 25. Oktober 2018

Regiotour ins Elsass

Der Regiosupermarkt ,,Coeur PAYSAN'' (Bauernherz) in Colmar wird von 42 Landwirten aus der Region beliefert. Nach einem Besuch dort, werden wir im weiteren Tagesverlauf drei dieser Betriebe genauer anschauen.

Ort: Elsass (Abfahrt in Freiburg)
Uhrzeit: 07.50 Uhr - ca. 19 Uhr
Kosten: 25.-€ (für Busfahrt, kleines Frühstück im Bus, Besichtigung & Mittagessen)
Fr, 26. Oktober 2018

Nachtcafe´ St. Ulrich, Welche Landwirtschaft willst du?

Viele Akteure mischen bei der Lebensmittelproduktion und -vermarktung mit. Wir wollen die unterschiedlichen Standpunkte von Landwirtschaft, Verbrauchern, Politik, Umweltschutz und Handel hören und verstehen.

Ort: Bildungshaus Kloster St. Ulrich, Bollschweil
Uhrzeit: 19.30-22.00 Uhr
Kosten: kleine Spende für Verpflegung
Sa, 03. November 2018

Bunter Abend Gamshurst

mit Theater

Voraussichtlich wieder um 19.30 Uhr startet der 31. Bunte Abend der Laju Gamshurst in der Festhalle Gamshurst.

Wer mehr zum Bunten Abend in Gamshurst wissen möchte, kann sich gerne direkt an die Ortsgruppe wenden.

http://www.landjugend-gamshurst.de/
So, 04. November 2018

Bunter Abend Gamshurst

mit Theater

Voraussichtlich wieder um 19.30 Uhr startet der 31. Bunte Abend der Laju Gamshurst in der Festhalle Gamshurst.

Wer mehr zum Bunten Abend in Gamshurst wissen möchte, kann sich gerne direkt an die Ortsgruppe wenden.

http://www.landjugend-gamshurst.de/
Mo, 05. November 2018 - Di, 06. November 2018

AK Deutsche JungwinzerInnen

Arbeitskreis des Bund der deutschen Landjugend

Weinbaupolitik ist das Thema des AK Deutsche JungwinzerInnen. An diesem Arbeitskreis dürfen auch nicht nur Vorstandsmitglieder, sondern auch alle anderen Jungwinzer aus Südbaden teilnehmen. Bei Interesse meldet euch einfach auf der BBL-Geschäftsstelle.

http://bdl.landjugend.info/unsere-themen/jungwinzer-politik/
Fr, 09. November 2018 - So, 11. November 2018

Bundes-Mitgliederversammlung

Der "Verbandsausschuss" auf BDL-Ebene

Delegierte aus ganz Deutschland beraten die aktuellen Themen der Landjugend und fassen Beschlüsse, die auch den BBL betreffen.

http://bdl.landjugend.info/ueber-uns/bdl-portraet/organisation/
Do, 15. November 2018 - Fr, 16. November 2018

Fahrt zur Eurotier

in Hannover

Auch dieses Jahr fährt der BBL wieder zur Eurotier. Voraussichtlich starten wieder 2 Busse, einer ab Freiburg und einer ab Stockach. Und auch dieses Mal müssen wieder alle Teilnehmer mindestens 18 Jahre alt sein!

Mehr zur Veranstaltung erfahrt ihr rechtzeitig an dieser Stelle.

https://www.eurotier.com/
Sa, 17. November 2018

„Bure zum Alange“ bei der Landjugend Mönchweiler

Zwei echte Schwarzwälder Bauern kommen direkt vom Feldweg nach Mönchweiler, um auf witzige Art und Weise Anekdoten aus der Ladwirtschaft zu erzählen.
Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein.

Hallenöffnung: 19:00
Beginn: 20:15
Kosten: VVK 11€, AK 12€

Weitere Infos:
www.landjugend-mönchweiler.de
Fr, 23. November 2018

Baden-Württembergischer Junglandwirtekongress

Auch 2019 gibt es wieder einen Baden-Württembergischen Junglandwirtekongress in Denkendorf (bei Stuttgart)

Nähere Infos gibt es rechtzeitig an dieser Stelle.

http://julako.de/
Sa, 24. November 2018 - So, 25. November 2018

Herbstverbandsausschuss

auf dem Wolfhof

Auf dem Wolfhof kommen jeden Herbst Lajus aus ganz Südbaden zusammen. Dieses Jahr wird der
Landesvorstand neu gewählt. Abstimmen dürfen zwar nur die Delegierten aus den Kreisen, aber kommen, Spaß haben und Infos abgreifen, darf jeder.

Näheres Infos gibt es rechtzeitig an dieser Stelle.
Sa, 24. November 2018

Tischkickerturnier 6.0 der Laju Hondingen

Das überregionale Tischkickerturnier wird bereits zum 6. Mal im Gemeinschaftshaus Hondingen ausgeführt.

Mehr Infos gibt es rechtzeitig auf der Facebookseite der Laju Hondingen.

https://www.facebook.com/LandjugendHondingen/
Fr, 30. November 2018 - So, 02. Dezember 2018

AK JumPo

Arbeitskreis des Bund der deutschen Landjugend

"Jugend macht Politik" ist das Motto des AK JumPo. An diesem Arbeitskreis dürfen auch nicht nur Vorstandsmitglieder, sondern auch alle anderen Landjugendliche aus Südbaden teilnehmen. Bei Interesse meldet euch einfach auf der BBL-Geschäftsstelle.

http://bdl.landjugend.info/unsere-themen/jugendpolitik/arbeitskreis-jugend-macht-politik/
Sa, 01. Dezember 2018

Hinter den Kulissen vom Baldenwegerhof

Schon mal Soja mit Restebier und Rhizobien gebeizt? Pflanzenkohle im Stall, im Futter und auf dem Feld eingesetzt? Um Kreisläufe auf den eigenen Hof zu schließen, benötigt es Vielfalt: Schweine gehören hier ebenso zur Fruchtfolge wie Gemüse und Getreide. Und wie bringt man das alles an den Kunden? Diesen sportlichen Spagat zwischen Erlebnisbauernhof und regenerativer Landwirtschaft zeigt euch Bernd Hug lieber selbst.

Ort: Baldenwegerhof, Stegen-Wittental
Uhrzeit: 13-15 Uhr
Kosten: keine
Mo, 03. Dezember 2018

Und der L.U.I 2017 geht an...

Mit Innovationen Zukunft gestalten. Die Sieger des 22. Landwirtschaftspreises für Unternehmerische Innovationen (LUI) werden durch Alois Gerig MdB ausgezeichnet. Wir laden euch bei Sekt, Häppchen und der Vorstellungen der Erfindungen zu einem kurzweiligen Abend ein.

Ort: Mosbach, Neckarelz
Uhrzeit: 18:30 Uhr
Kosten: keine
Mo, 10. Dezember 2018

AK Agrarpolitik

Arbeitskreis des Bund der deutschen Landjugend

Agrarpolitik ist das Thema des AK Agrar. An diesem Arbeitskreis dürfen auch nicht nur Vorstandsmitglieder, sondern auch alle anderen Junglandwirte aus Südbaden teilnehmen. Bei Interesse meldet euch einfach auf der BBL-Geschäftsstelle.

http://bdl.landjugend.info/unsere-themen/junglandwirte-politik/arbeitskreis-agrarpolitik/
Mo, 10. Dezember 2018 - Di, 11. Dezember 2018

Hofübergabe- und Hofübernahmeseminar

Themen des Seminars sind: Rechtliche, steuerliche und soziale Fragen der Hofübergabe, die Abfi ndung der weichenden Erben und der Bedarf der Altenteiler.

Ort: Bildungshaus Kloster St. Ulrich, Bollschweil
Uhrzeit: Mo, ab 9 Uhr bis Di, 16 Uhr
Kosten: 125.-€ im DZ, 130€ im EZ
Sa, 15. Dezember 2018

Abgabefrist Zuschussunterlagen 2018 + Antrag Gruppenraumumbau 2019

Vergesst nicht, eure Zuschussunterlagen für 2018 abzugeben. Bis zum 15. Dezember müssen sie auf der Geschäftsstelle sein, damit ihr für das laufende Jahr auch Zuschüsse bekommt. Dasselbe Datum gilt für die Abgabe eines Antrags auf Zuschuss für den Gruppenraumumbau 2019. Alle anderen Zuschüsse 2019 müssen nicht mehr beantragt werden.

Bei Fragen könnt ihr euch auf der Geschäftsstelle melden.
Mi, 19. Dezember 2018

Jungunternehmertag Weinbau

Zum ersten Mal findet in Zusammenarbeit mit dem Badischen Weinbauverband der Jungunternehmertag für junge bzw. angehende Winzer statt. Am Morgen stellen junge Unternehmer sich und ihre Konzepte vor, am Nachmittag geht es um Pflanzenschutz und Innovationen in der Weinvermarktung.

Ort: Haus der Bauern, Freiburg
Uhrzeit: 9-16 Uhr
Kosten: 10.-€
Mi, 02. Januar 2019 - So, 06. Januar 2019

POGS

Persönlichkeits-, Organisations- und Gruppenleiterschulung

Die "Persönlichkeits-, Organisations- und Gruppenleiterschulung" richtet sich an alle Mitglieder, Vorstände und Gruppenleiter in der Landjugend ab 17 Jahren.

Bei POGS könnt ihr:
* Euch persönlich weiterbilden
* Viele engagierte Landjugendliche aus anderen Gruppen kennenlernen
* Tipps und Tricks für eure Arbeit vor Ort bekommen
* Viele neue Spiele und Methoden kennenlernen
* Jede Menge Spaß haben
* Den BBL kennenlernen

An den 5 Tagen geht es u.a. um Kommunikation und Rhetorik, Erste Hilfe, eigene Stärken und Schwächen, den Umgang mit Konflikten und das Jugendschutzgesetz bzw. die Aufsichtspflicht. Die Teilnahme an allen Tagen ist Voraussetzung für den Erwerb der Juleica (Jugendleiter-Card). Mit der Juleica könnt Ihr als Gruppenleiter einige Vergünstigungen bekommen (z.B. bei der BBL-Fahrt zur IGW, bei der Bahncard, in Bastelläden, Eintrittsgelder...).

Kosten: 100.- € (werden oft von der Gruppe übernommen)

Anmeldung online bis 11.12.18. Überweisung bitte vor dem Beginn von POGS!
Wichtig bei all unseren Anmeldungen: Jede Person muss einzeln angemeldet werden!

https://www.juleica.de/
Fr, 11. Januar 2019

BLHV-Jungunternehmertag

Zum dritten Mal triff t sich die junge Agrarszene zum BLHVJungunternehmertag. Ein Tag nur für junge UnternehmerInnen und die, die es einmal werden wollen. Am Morgen werden innovative Konzepte vorgestellt, am Nachmittag lernen wir AgroBrain, ein kostenloses Agrarkarriereportal kennen.

Ort: Festhalle Bräunlingen
Uhrzeit: 9.30-16 Uhr
Kosten: 10.-€
Do, 17. Januar 2019 - Mi, 23. Januar 2019

Internationale Grüne Woche in Berlin

Nachdem wir 2018 den Landjugendstand auf der Messe hatten, können wir es dieses Jahr entspannter angehen lassen und die IGW und das Landjugend-Rahmenprogramm in Berlin einfach genießen.

Ort: Berlin (Hotel Seifert)
Kosten: 339.-€ bzw. 319.-€ mit Juleica (für ÜN, Frühstück, Busfahrt, U-Bahn-Ticket, IGW-Eintritt, Ball & Fete)
Fr, 25. Januar 2019

Go digital - Betriebsführung mit Smartphone & Co

Agrando, der Onlineagrarhandel und NEXT farming, das Farmmanagementsystem der Zukunft werden vorgestellt. Außerdem kommt LAND-DATA mit einem Wohnmobil vorbei, ausgestattet mit einem kompletten digitalen Büro und informiert zudem über das Produkt Adnova+.

Ort: Haus der Bauern, Freiburg
Uhrzeit: 10-15 Uhr
Kosten: 10.-€ für Verpflegung
Do, 31. Januar 2019

Hinter den Kulissen vom Weingut Hiss

Ständig – eigenständig – bodenständig – unanständig: Dass das die Bezeichnungen der Weinlinien im Weingut Hiss in Eichstetten sind, darauf muss man erst mal kommen. Wir blicken hinter die Kulissen des gut 2 Millionen Euro teuren Umbaus, wobei eine kleine Weinprobe natürlich nicht fehlen darf.

Ort: Weingut Hiss, Eichstetten
Uhrzeit: 19-22.30 Uhr
Kosten: keine
Fr, 08. Februar 2019

Wie packe ich meinen Koffer für die Selbstständikeit?

Wie kann ich ein Hirngespinst in eine Idee umwandeln, welcher Unternehmertyp bin ich eigentlich und was genau passt zu mir? Wie stelle ich einen Businessplan auf und wie kann ich loslegen? Referentin Anne Körkel zeigt euch den Weg von der Idee bis zum konkreten Plan.

Ort: Haus der Bauern, Freiburg
Uhrzeit: 20-22.30 Uhr
Kosten: keine
Do, 14. Februar 2019

Hinter den Kulissen vom Sägewerk Dold

Säge- und Hobelwerk, Massivholzplattenproduktion, Blockheizkraft- und Pelletwerk - das Familienunternehmen Dold ist nicht nur über 125 Jahren alt, sondern auch extrem vielfältig. Mit einem Blick hinter die Kulissen überzeugen wir uns davon.

Ort: Sägewerk Dold, Buchenbach
Uhrzeit: 19-21 Uhr
Kosten: keine
Di, 19. März 2019 - Do, 21. März 2019

RegioAgrar Baden

Landwirtschaftliche Fachmesse in Freiburg

Diese Messe gibt es 2019 zum ersten Mal. Natürlich ist die Landjugend von Anfang an mit dabei. Veranstalter ist die E.G.E. - European Green Exhibitions GmbH, ideeller Träger der Badische Landwirtschaftliche Hauptverband (BLHV).

Die Messe RegioAgrar Baden in Freiburg soll eine Landwirtschaftsmesse und regionale Fachmesse für landwirtschaftliche Produktion, Handel und Management sein. Aussteller präsentieren hier neue, bewährte und weiterentwickelte Produkte für die Veredlung, die Informationstechnologie in der Landwirtschaft und im Bereich Erneuerbare Energien. Zum Angebotsspektrum gehören dabei die Themenbereiche Tierzucht, Futtermittel, Stallbau und -technik, Landmaschinen, Saatgut, Informations-Technologie, sowie regenerative Energie, Wald- und Forstwirtschaft. Ein fachlich anspruchsvolles Vortragsprogramm und Maschinenvorführungen runden das Angebot der Freiburger RegioAgrar Messe ab.

Nähere Infos auch zum Programm speziell für junge Landwirte bekommt ihr demnächst hier.
Sa, 30. März 2019 - So, 31. März 2019

Frühjahrsverbandsausschuss

in Mauenheim

Mauenheim richtet dieses Jahr den Frühjahrsverbandsausschuss aus. Jeder, der Lust hat, kann kommen und sich 2 Tage lang informieren, austauschen und Spaß haben. Wählen und Abstimmen dürfen allerdings nur die Delegierten aus den Kreisen.

Mehr Infos folgen demnächst.
Fr, 05. April 2019 - So, 07. April 2019

POGS +

Die Gruppenleiterschulung mit dem PLUS

POGS+ richtet sich an alle Landjugendmitglieder, die bereits POGS oder eine andere Gruppenleiterschulung gemacht haben. Hier könnt ihr euch persönlich weiterbilden, aber auch Tipps und Tricks für eure Landjugendarbeit bekommen. Ihr lernt neue Spiele kennen und habt die Möglichkeit gruppenspezifische Kompetenzen durch Themen wie zum Beispiel Respekt und Rücksichtnahme, Konfliktlösestrategien oder Kommunikationstraining zu erwerben. Auch lernt ihr viele engagierte Lajus aus anderen Gruppen kennen. Es lässt sich also nicht vermeiden, dass dieses Wochenende auch sehr spaßig wird. Ganz
nebenbei könnt ihr mit POGS+ auch noch eure Juleica auffrischen.

Mehr Infos folgen demnächst.
Fr, 03. Mai 2019

Lehrfahrt nach Marokko (Genaues Datum und Kosten werden noch bekannt gegeben!!!)

Eine Rundreise mit dem BBL durch Marokko

Nun steht der Plan: Anfang Mai werden wir Marokko erkunden. Nach dem Start in Marrakesch geht's Richtung Osten zunächst in die Schlucht im Todra Valley über Marokkos höchsten Gebirgspass den Tizi n´Tichka (2.260m), weiter nach Merzouga. Dort reiten wir auf Kamelen in den Sonnenuntergang und haben die Möglichkeit traditionelles Essen beim Lagerfeuer zu uns zu nehmen. Auf unserer Route machen wir Halt Ouarzazate, einem beliebten Filmdrehort und schauen dort in die Studios rein. Weiter geht's zu den am besten erhaltenen Kashabs der Welt nach Ait Benhaddou, welche auch als Weltkulturerbe aufgeführt werden.
Am 6 Tag geht´s dann endlich ans Maar zur Atlantikküste in das alte Fischerdorf Essaouira. Hier haben wir Zeit die Seele baumeln zu lassen zwischen den vielen kleinen Läden den Stränden und Fischerbooten. Hier werdet ihr einen Tag zur freien Verfügung haben und könnt euch beim Wassersport, Quadfahren austoben und wer es gemütlich mag kann einfach einen Strandtag einlegen. Einen Tag bevor wir wieder nach Hause fliegen besichtigen wir noch eine Färberei und lassen uns zum Abschluss der Reise nochmal von der orientalischen Stimmung mitreißen.

Genauere Infos bezüglich Kosten und Datum kommen noch!
Do, 23. Mai 2019 - So, 26. Mai 2019

70-h-Aktion Badnerlandgemacht

Wir schaffen um zu bleiben.

70 sind die neuen 72! Weil die Deutsche Landjugend 2019 70 Jahre alt wird, gibt es deutschlandweit eine70-Stunden-Aktion. Vom 23. bis 26. Mai kann auch eure Laju 70 Stunden „schaffen um zu bleiben.“ Ihr bekommt also eine Aufgabe, die speziell euch Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Dorf was bringt.

Also:
1. Ihr meldet eure Ortsgruppe zw. 1. August und 30. September 2018 online hier an. Bitte beachtet: Die Person, die sich ins Anmeldeformular einträgt, ist automatisch Ansprechpartner für die Aktion.
2. Wir suchen eine passende Aufgabe für euch in eurem Dorf.
3. Ihr bekommt am Donnerstag, den 23. Mai zeitgleich mit allen teilnehmenden Ortsgruppen in Südbaden eure Aufgabe.
4. Ihr habt genau 70 Stunden Zeit diese Aufgabe zu erfüllen.

Ihr müsst euch also nur anmelden und genügend Leute zusammenbringen, die mitschaffen. Um alles andere kümmern wir uns.

Wenn deine Ortsgruppe nicht mitmachen will, kommt doch einfach ins Projektteam. Da können wir noch Unterstützung gebrauchen und ihr seid hautnah bei der 70-h-Aktion dabei. Meldet euch einfach auf der Geschäftsstelle!

http://bdl.landjugend.info/unsere-projekte/landgemacht/
Sa, 29. Juni 2019

Fit für'n Vorstand

Schulung für Vorstände, Rechner & Schriftführer

Wir machen euch fit für euren Vorstandsposten. Egal, ob ihr schon ein Amt habt oder überlegt, eines zu übernehmen. An diesem Tag in Oberbergen bekommt ihr viele hilfreiche Tipps.

Mehr Infos folgen demnächst.
Fr, 18. Oktober 2019 - So, 20. Oktober 2019

MEGA-Wochenende

auf dem Wolfhof

Wir wollen eine alte Tradition wieder aufleben lassen und ein Wolfhofwochenende gestalten, dass viel Spaß verspricht. Lasst euch überraschen!

Mehr Infos folgen demnächst.
Sa, 23. November 2019 - So, 24. November 2019

Herbstverbandsausschuss

auf dem Wolfhof

Auf dem Wolfhof kommen jeden Herbst Lajus aus ganz Südbaden zusammen. Dieses Jahr wird der
Landesvorstand neu gewählt. Abstimmen dürfen zwar nur die Delegierten aus den Kreisen, aber kommen, Spaß haben und Infos abgreifen, darf jeder.

Näheres Infos gibt es rechtzeitig an dieser Stelle.
Impressum | Datenschutz