Wir gestalten LandLebenSüdbaden ohne Landjugend? Für unsere 4.000 Mitglieder nicht vorstellbar! Woche für Woche treffen sie sich in ihren Ortsgruppen. Sie engagieren sich in ihren Gemeinden und sorgen mit dem BBL als Dachverband dafür, dass das Leben auf dem Land attraktiv bleibt. Genau dafür setzen wir uns auf allen Ebenen ein! Wir diskutieren mit Politikern, wir organisieren Fortbildungen und Freizeitveranstaltungen. Und das beste daran? Wir haben Spaß dabei!

Mit dabei sind natürlich auch immer unsere jungen Winzer und Landwirte, ohne die Südbaden nicht das wäre, was es ist. Für sie ist der Austausch besonders wichtig, aber auch unsere Lehrfahrten und Seminare bringen sie beruflich und privat ein Stück weiter.

Alle zusammen sind wir der Bund Badischer Landjugend.

Corona und die Landjugend

Infos zur Landjugendarbeit während der Corona-Krise

Generalversammlungen

Durch eine Gesetzesänderung können momentan Generalversammlungen online durchgeführt werden. Alle Infos gibt es hier.

Erntehelfer

Die Plattform www.daslandhilft.de stellt den Kontakt her zwischen Landwirten, die Erntehelfer suchen, und Menschen her, deren bisheriger Erwerb aufgrund der Corona-Krise weggefallen ist.

Öffnungszeiten Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle ist zur Zeit an einigen Tagen aufgrund des Home Office nur von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr besetzt. Nachmittags könnt ihr es einfach probieren. Alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind am besten per Mail zu erreichen.

Offener Brief an die Gesellschaft

Brief an alleWas die Landjugend gerade bewegt, welche Hoffnungen, aber auch Befürchtungen Jugendliche aus dem ländlichen Raum momentan haben - das haben Mitglieder aus dem Team Politik in einem offenen Brief an die Gesellschaft zusammengefasst.

Gemeinsame Stellungnahme zu Eckpunktepapier

Auch jetzt sind wir politisch aktiv: Die AGL mit allen Landjugendverbänden in BW hat gemeinsam mit den Mitgliedsverbänden
des Landesjugendrings Position bezogen, und zwar zum sogenannten Eckpunktepapier. Wir wollen, dass auch die außerschulische Jugendbildung im geänderten Naturschutzgesetz und im Landwirtschafts- und Landeskulturgesetz erwähnt und damit gefördert wird. Für den Erhalt der Artenvielfalt ist es wichtig, dass auch die Bevölkerung weiß, warum Nahrungsmittel wie erzeugt werden und dass schon Kinder und Jugendliche darüber nachdenken und diskutieren. Dazu braucht es uns!

Ausbildungsbörse seit 20. April online

AusbildungsbörseDu bist auf der Suche nach einer passenden Ausbildung? Dann können wir dir jetzt weiterhelfen! Zumindest wenn du dich für die beiden „grünen“ Berufe LandwirtIn und WinzerIn interessierst. Auf der Online-Börse kannst du rausfinden, ob das für dich das Richtige ist und falls ja, gleich den passenden Ausbildungsbetrieb im Regierungsbezirk Freiburg finden. Auch Ausbildungsbetriebe können sich noch registrieren.

 

Ab Oktober neu zu besetzen: Freiwilliges Soziales Jahr beim BBL!!

FSJ beim BBLSchule fertig und erstmal Lust auf was anderes? Ein Freiwilliges Soziales Jahr ist da die Lösung! Die FSJ-Stelle auf der BBL-Geschäftsstelle in Freiburg ist ab Oktober 2020 neu zu besetzen. Wir zeigen dir, wie so ein Jugendverband funktioniert. Vor allem aber kannst du hier kräftig mitmischen - bei der Orga und Durchführung von Seminaren, Freizeiten, Projekten und Lehrfahrten. Wir freuen uns auf dich, deine Ideen und deine Bewerbung! Mehr...

BBL on fire!

Erlebe den BBL beim Jahresprojekt 2020!

BBL on fire!BBL on fire! Wir brennen für Bildung, Vernetzung und Mitbestimmung. Das Jahresmotto 2020 verdeutlicht, was den BBL ausmacht. Diese 3 Inhalte füllen das Jahr. Im Januar beginnen wir mit Veranstaltungen zum Part Bildung, im (Früh-)Sommer nehmen wir die Vernetzung in den Blick, um dann am 22. Oktober beim Politikertalk den Fokus auf die Mitbestimmung zu legen. Freut euch auf ein spannendes Jahr mit dem BBL, lasst euch überraschen und zeigt uns, wofür ihr brennt!

Dinnernight Online - BBL trifft Landfrauen! am Mittwoch, 20. 05. 2020

Impressum | Datenschutz